Logo Die Intensivstation

Sportcamp + Seminarhaus
im Frankenjura

Lage + Umgebung

Das Camp liegt am Ortsrand von Tüchersfeld (Pottenstein), im Herzen der fränkischen Schweiz. Hier kommen vier Täler zusammen, Püttlachtal, Wiesenttal, Ailsbachtal und Mariental. Perfekter Ausgangspunkt für Kletterer, diese vier Täler zählen zu den bellebtesten Klettergebieten im Nördlichen Frankenjura und bieten einige Highlights. Die schwerste Route in ganz Franken befindet sich keine 5min von der Intensivstation (Alex Megos’ „Supernova“, 11+). In punkto Klettergeschichte gehören die Oberen Gößweinsteiner Wände mit Klassikern wie Kurt Alberts „Sautanz“ (9-) oder dem klassischen „Humbug“ zu den schönsten Wänden in ganz Franken.

Neben dem Sportklettern ist die Intensivstation bester Ausgangspunkt für Höhlenbesuche, Mountainbiketouren, Wanderungen, Kajakfahrten, Golf, Paragliding, Sommerrodeln, Besuche im Felsenbad, Gößweinsteiner Höhenschwimmbad, Fränkische Schweiz Museum, Hochseilgärten oder der historischen Orte Pottenstein, Gößweinstein... Also gibt es auch an Ruhetagen oder bei Regenwetter unzählige Möglichkeiten zu entdecken.

INST 1905IL Gelaendeskizze RGB RZ
Willie 2019 0047
Willie 2019 4046
Willie 2019 8256
Willie 2019 4217
Willie 2019 8266

News

Momentan keine News